Neues Fach AES löst MUM ab

Nach dem neuen Bildungsplan 2016 soll in Zukunft das Fach AES die Schüler dazu befähigen, sich alltäglichen Herausforderungen zu stellen. Da Menschen ihren privaten Alltag ganz unterschiedlich gestalten, sollen die Schüler je nach ihren verfügbaren Ressourcen und ihrem individuellen Lebensstil Routinen und Handlungsmuster entwickeln.

„In den Handlungsfeldern Alltagskultur, Ernährung und Soziales entwickeln die Schülerinnen und Schüler Handlungskompetenzen für die Alltagsbewältigung und Alltagsgestaltung, des weiteren erhalten sie wertvolle Impulse zur Persönlichkeitsentwicklung und zur beruflichen Orientierung“ (Bildungsplan Baden-Württemberg 2016).

Näheres dazu entnehmen Sie demnächst der Präsentation des Infoabends.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.morz.de/wp/?p=615084