Lehrer an der Morz

Viele neue Gesichter hat die Morz in den vergangenen Schuljahren bekommen. Mit dem folgenden Formular bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit den Lehrerinnen und Lehrern an der Morz sicher und einfach Kontakt aufzunehmen. Wenn Sie bereits einen Gesprächstermin haben, können Sie diesen auch über eine Onlinekonferenz wahrnehmen.
(Hier geht es zur Seite mit den Online-Konferenzräumen).  

20150203_145358Ihre Nachricht wird über das Formular an die dienstliche E-Mail-Adresse des entsprechenden Lehrers weitergeleitet.

Von Eltern werden wir oft gefragt, warum wir nicht einfach eine E-Mail-Liste auf unsere Webseite stellen…

Ganz einfach: Eine sichtbare E-Mail-Adresse würde unerwünschter Werbung Tür und Tor öffnen. Und das wollen wir in unserem dienstlichen Postfach nicht haben (und sonst auch nicht).

Ihre Daten, die Sie hier eingeben, werden von uns nicht gespeichert. Die E-Mail wird direkt und verschlüsselt weitergeleitet. Alternativ können Sie auch direkt eine E-Mail senden, wenn Sie im Morz-Planer die entsprechende Adresse heraussuchen.

    Bitte beachten:
    Das Formular kann nur mit der Zustimmung zur Datenschutzerklärung gesendet werden!

    Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.morz.de/wp/?page_id=37

    Beratung Regina Kaiser

    Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler! Wenn der Schulalltag zur Belastung wird … dann hilft vielleicht der Weg zum Beratungslehrer … z.B. bei: • Lern-/ Schulschwierigkeiten • Verhaltensauffälligkeiten • Problematischen Lehrer-Schüler-Beziehungen / Schüler-Schüler-Beziehungen • Fragen rund um die Schullaufbahn Wie sieht Beratung aus: Beratung heißt nicht, wie vielleicht ein erster Gedankengang vermuten lässt, …

    Berufsorientierung Markus Renner

    Auf dieser Seite wollen wir in Zukunft unseren Schülern und Eltern die Möglichkeit bieten, mit unseren Berufsberatungsprofis Kontakt aufzunehmen.

    Schulseelsorgerin Eva Nübel

    „Einfach mal reden können und da ist eine, die hört zu, versucht zu verstehen, nimmt mich ernst und erzählt nichts weiter…“ Ich habe ein Offenes Ohr für dich/ für Sie und stehe unter der seelsorgerlichen Schweigepflicht. Als zertifizierte Schulseelsorgerin der Evangelischen Kirche gilt mein Angebot allen am Schulalltag Beteiligten, unabhängig von Religionszugehörigkeit oder Weltanschauung. Ich …