«

»

Mrz 27

Beitrag drucken

Corona-Krise = Stress zu Hause?

Corona hält uns alle in Atem, und viele Familien ebenfalls. Wir möchten Sie darüber informieren, dass die Psychologische Beratungsstelle des Landkreises Lörrach auf den steigenden Bedarf ab kommenden Montag, den  30. März 2020, mit einer temporären Hotline für Eltern und Jugendliche reagiert.

Damit können wir ab Montag unsere Kapazitäten für schnelle unkomplizierte Telefonberatung erhöhen und einen Beitrag dazu leisten, dass Eltern und Jugendliche aus dem Landkreis gut durch diese Corona-Zeit kommen. Wir gehen davon aus, dass manchmal ein Telefonat mit einer Jugend- und Erziehungsberaterin oder mit einem Jugend- und Erziehungsberater dazu beitragen kann, dem Stress zu Hause entgegenzuwirken. Auch für scheinbar kleine Anliegen steht die Hotline wir zur Verfügung.

Die Hotline der Psychologische Beratungsstelle ist unter der Telefonnummer 07621 410-5555 erreichbar, montags bis samstags von 9 bis 12 Uhr. Sobald es wieder möglich ist, kann auf die telefonische Beratung auch wie gewohnt ein persönliches Gespräch folgen.

Die Psychologische Beratungsstelle ist darüberhinaus weiterhin unter der Telefonnummer 07621 410-5353 erreichbar, werktags von 8 bis 12.30 Uhr sowie montags bis mittwochs von 13.30 bis 16 Uhr und donnerstags von 13.30 bis 17.30 Uhr. Der Kontakt ist auch per E-Mail möglich: psychologische.beratungsstelle@loerrach-landkreis.de

Weitere Informationen sind zu finden unter www.loerrach-landkreis.de/pb

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.morz.de/wp/?p=616061