Sierentz-Besuch des Französisch-Brückenkurses

„Si j’étais Paul Klee“- wenn ich Paul Klee wäre. Unter diesem Motto stand einer der beiden Kunstworkshops, der den Schülern des Französisch- Brückenkurses während eines Vormittages am Collège Françoise Dolto in Sierentz offen stand.

P6161813Nach der Ankunft im nahen Elsass wurden die Schüler des Kurses 5ab und ihre beiden Lehrerinnen Frau Metzler und Frau Gürtler ganz herzlich von Madame Wischnewski, der französischen Kollegin, begrüßt und über das Schulgelände geführt.

Dort bedankte sich die Schulleiterin Madam Buessler für den Besuch und wünschte allen Beteiligten einen spannenden Tag.

Aufgeteilt in zwei Gruppen, befassten sich die MORZ- Schüler und ihre Briefpartner entweder, wie bereits erwähnt, mit dem Werk Paul Klees oder versuchten sich am Legen und Kleben kunstvoller Mosaike. Nach einem gemeinsamen Mittagessen in der französischen Kantine hieß es dann auch schon wieder Abschied nehmen und die Heimreise anzutreten. Alle Schüler haben ihre Werke im Gepäck und zusätzlich jede Menge schöner Erinnerungen an diesen ganz besonderen Schultag.
Sylvia Gürtler

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.morz.de/wp/?p=220068