«

»

Mrz 19

Beitrag drucken

Tag der offenen Tür an der MORZ

Am Samstag, den 16. März öffnete die Schule wieder ihre Türen für zahlreiche Besucher.
Ein Rundgang führte durch das gesamte Gebäude und die Turnhalle. Stationen der einzelnen Fächer wurden von den Schülern betreut und luden zum Mitmachen ein. Man hatte die Möglichkeit, sich als Sportler, Forscher, Musiker, Handwerker, Maler oder Sanitäter auszuprobieren.

Im Chemieraum flogen Teebeutel durch die Luft, im Technikzentrum wurde die Laubsäge ausprobiert oder im Fach Allltagskultur-Ernährung-Soziales (AES) die Geschicklichkeit beim Nähen von Fadenbildern auf die Probe gestellt und der Zuckergehalt von Getränken untersucht. In der Turnhalle war ein Parcours aufgebaut, der zur Bewegung einlud. Hartmut Schwäbl präsentierte als Leiter des Robotikprojekts mit seinen Physikschülern fahrende Roboter, die mithilfe von Sensoren ihre Umgebung wahrnehmen und darauf reagieren.

Die Schulsanitäter ließen Wiederbelebungsmaßnahmen üben und auch der Elternbeirat und der Förderverein informierten über ihre Arbeit. Für die Bewirtung sorgte die Klasse 8d mit Elternunterstützung.
Unsere Schulleiter Norbert Asal und Renate Metzler stellten in einem Vortrag das pädagogische Konzept der Realschule vor und beantworteten Fragen interessierter Eltern.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.morz.de/wp/?p=615521