Feb 05

Infos zu TG „Umwelttechnik“ und BK II „Chemisch-technischer Assistent“

Am Donnerstag besuchte uns wie jedes Jahr Herr Fleck von der Gewerbeschule Rheinfelden. Er informierte interessierte Zehntklässler umfassend über das Technische Gymnasium Fachrichtung „Umwelttechnik“ und das Berufskolleg „Chemisch-technischer Assistent“. Wir hoffen, dass dieser Vortrag dem einen oder der anderen Schülerin noch einen entsprechenden Impuls bei der gerade anstehenden Anmeldung zu den weiterführenden Schulen gegeben hat.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.morz.de/wp/?p=615040

Jan 30

Neues vom Hörstudio 7a(udio)

Nis Randers ist eine Ballade von Otto Ernst. Und ernst ist auch die Handlung: Nis rettet mit sechs anderen einen Mann in Seenot – entgegen dem Rat der Mutter, die bereits einen Sohn und ihren Mann an das Meer verloren hat. Ein zweiter Sohn, Nis‘ Bruder Uwe, ist seit Jahren verschollen. Hätte Nis jedoch auf den Rat seiner Mutter gehört, wäre aus dem „verschollenen Sohn“ ein „toter Sohn“ geworden. Denn der Gerettete, so stellt sich am Ende der Handlung heraus, ist Nis‘ Bruder Uwe.

Zwei Gruppen aus der Klasse 7a der MORZ bringen nach „Die Brück‘ am Tay“ die zweite Ballade zum Hören. Zwei Schülerinnen machten sich im Internet auf die Suche nach passenden Klängen und Geräuschen. Daraus entstand ein sogenanntes Soundscape. Reinhören lohnt sich!

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.morz.de/wp/?p=615033

Jan 11

7a bringt Ballade zum Hören

SchülerInnen aus der Klasse 7a tragen die Ballade „Die Brück‘ am Tay“ von Theodor Fontane vor. Darin geht es um ein historisches Zugunglück in Schottland im Jahr 1879. Die Ballade thematisiert die Katastrophe als ein Ereignis, in dem die Naturgewalt der menschlichen Technik überlegen ist. Die Figur „Johnie“ verkörpert den verbreiteten Glauben an die Beherrschbarkeit der Natur durch Technik. Sein Tod durch das Unglück stellt dieses Denken jedoch infrage. (kd)

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.morz.de/wp/?p=615006

Dez 19

Ökumenischer Weihnachtsgottesdienst

Neues Bild (17)Die Fachschaft Religion lädt alle Schülerinnen und Schüler sowie alle Kolleginnen und Kollegen

zum diesjährigen Weihnachtsgottesdienst in der ev. Kirche Zell

am Donnerstag, den 22.12.16 um 7:35h ein.

Lasst euch vom Thema „Jeder ist ein Licht für andere“ überraschen!

Eure Reli-Fachschaft

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.morz.de/wp/?p=614985

Nov 29

Infoabend zu den Beruflichen Gymnasien – Schwerpunkt Technisches Gymnasium

Am Dienstag, den 29.11 findet um 19.00 Uhr im Zimmer A 207 ein Informationsabend für die Eltern der Zehntklässler statt.

Andreas Kroker, als Abteilungsleiter an der Gewerbeschule Lörrach zuständig für das Technische Gymnasium, hat sich  – wieder einmal –  freundlicherweise bereit erklärt, einen Vortrag über diese weiterführende Schulart zu halten und im Anschluss alle aufkommenden Fragen zu klären.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.morz.de/wp/?p=614902

Nov 28

Adventsimpulse 2016

20161128_144719_richtonehdr

„Der Zauber der Lichter geht tief ins Herz hinein und soll Ruhe & Frieden für uns alle bringen!“
Die Reli-Fachschaft lädt alle interessierten Schüler zu den Adventsimpulsen ein.
Wann? Donnerstags, 1. große Pause (1./8./15.12.)
Wo? Bewegungsraum der Mensa

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.morz.de/wp/?p=614885

Okt 25

Besuch des Bauinfotags an der Gewerbeakademie Schopfheim

Sechzehn Schüler der neunten Klassen haben heute den Bauinfotag an der Gewerbeakademie in Schopfheim besucht. Sie erhielten erst einen Überblick über die Bauberufe im allgemeinen und konnten sich dann in den einzelnen Gewerken selbst versuchen:

So machten einige die Erfahrung, dass es doch nicht ganz so einfach ist, eine Mauer aus Mörtel und Ziegelsteinen so zu errichten, dass diese auch stehen bleibt. Im Team galt es im Bereich der Zimmerleute ein Holzhaus zu erstellen, bei den Straßenbauern durfte gepflastert werden. Die Stuckateure gaben einen eindrucksvollen Einblick in ihr Gewerk, das Staunen über die Vielseitigkeit der gezeigten Berufe war groß und so nicht erwartet worden.

Wir hoffen, dass dieser Tag dem einen oder anderen einen weiteren Denkanstoß bezüglich der Berufswahl gegeben hat.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.morz.de/wp/?p=614875

Okt 12

„Nur Mut“ – Theatergruppe Tempus fugit läutet für die Neuntklässler die heiße Phase der Berufsorientierung ein

Am Freitag, den 30.09. wurde für die Klassen 9c und 9d das Stück „Nur Mut“ durch die Theatergruppe Tempus fugit inszeniert.

Darin geht es um den Umgang verschiedener Schüler einer Schulklasse mit dem Thema „Berufswahl“. Anhand einzelner Beispiele wird aufgezeigt, welche Rolle dabei das Elternhaus, Freunde oder auch Lehrer spielen können.

Nach einem „Gesamtdurchlauf“ des Stückes hatten die Schüler die Möglichkeit, die Handlung einzelner Szenen, die noch einmal gespielt wurden, durch eigene Ideen zu beeinflussen.  Die rege Teilnahme der Schüler zeigte, dass der theaterschauspielerische Zugang zu diesem Thema seine Wirkung nicht verfehlte.

Dies soll nach dem Berufsnavigator, der AC-Kompetenzanalyse und einer Betriebsbesichtigung in Klasse acht ein weiterer Baustein für unsere Neuntklässler im Bereich BORS sein, dem in dieser Klassenstufe eine besondere Rolle zukommt.

Wir bedanken uns in diesem Zusammenhang bei der Sparkasse Schopfheim-Zell und der Agentur für Arbeit, die diese Aufführung durch ihre finanzielle Unterstützung möglich gemacht haben und freuen uns schon auf den März, wenn die Gruppe erneut bei uns gastiert – dieses Mal für die Klassen 9a und 9b.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.morz.de/wp/?p=614857

Okt 12

Drittes Treffen mit unseren Kooperationspartnern

Am Mittwoch,den 28.09. fand das mittlerweile schon fast traditionelle Treffen der Schulleitung und des BORS-Beauftragten mit unseren Kooperationspartner statt. Daran teil nahmen unter anderem Vertreterinnen und Vertreter der Sparkasse Schopfheim-Zell, der VR-Bank Schopfheim-Maulburg, der Firma Zahoransky, des Hotels Krone in Wiechs und der Agentur für Arbeit.

Neben der Vorstellung des neuen Schulleiters fand ein reger Austausch bezüglich schulischer Neuerungen – Bildungsplan 2016 –  und der letztjährigen gemeinsamen Aktivitäten statt. Ebenso wurden die Planungen für das diesjährige Schuljahr, unter anderem auch des Tags der offenen Tür, vorangetrieben.

Wir möchten uns ganz herzlich bei den oben genannten Firmen und Institutionen, aber auch bei unseren weiteren Partner, der Firma Endress+Hauser, der Firma Hella Innenleuchten-Systeme GmbH, der Barmer GeK und der Firma Benninger für die Unterstützung bedanken und hoffen auf eine weitere gute Zusammenarbeit.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.morz.de/wp/?p=614854

Okt 06

Die Ruhe – Pause

Immer donnerstags in der 1. Hofpause

(Einlass nur bis 9.15h !!!)

im Bewegungsraum über der Mensa

für alle Schülerinnen & Schüler von Klasse 5-10

candle-335965_960_720

In Ruhe … hinsetzen.

In Ruhe … träumen.

In Ruhe … ein Kerzenlicht genießen.

In Ruhe … dein Vesper essen.

In Ruhe … entspannen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.morz.de/wp/?p=614844

Ältere Beiträge «